CLUB
CLUB

 WILLKOMMEN IM CLUB! 

Ein Club, der keiner ist. Eher ein kooperatives Netzwerk!

 

Wir haben versucht euch alle Infos zu unserer Idee möglichst übersichtlich zusammenzufassen. Aber es gibt hinter einer solch tollen Idee ja immer noch viel mehr zu erzählen... 

Deswegen holen wir an dieser Stelle mal weit aus.

Wie auf der ersten Seite bereits erwähnt, sind alle Initiatoren des Gruppetto durch die ein oder andere Tätigkeit in der Gastronomie miteinander verbunden. Schon lang teilen wir unsere Begeisterung für das Radfahren, sowohl als 200-km-Ganztagestour als auch für den kurzen Sprint zur Eisdiele. 

Nachdem man immer mal wieder über mögliche Touren nachgedacht hat, oder wie man möglichst viele Kollegen gleichzeitig auf ein Fahrrad bekommt, wurde es 2020 konkret. Draußen war es zu kalt zum Radfahren und ansonsten hat die Pandemie genervt. Es musste also eine Idee her, die Spaß macht und mit der wir am Ende noch etwas Gutes tun können. 

Verschiedene Ideen wurden diskutiert, und nachdem wir uns lang nicht entscheiden konnten, ob wir ein Profiteam gründen oder ein mehrwöchiges Etappenrennen organisieren wollen, gab es nur einen gemeinsamen Nenner: Spaß haben und Gutes tun. 

 

 

 

UND WIESO GRUPPETTO?

Im Radsport ist das Gruppetto eine Gruppe Fahrer, die in einer schwierigen Situation zusammenhält, auch wenn sie in verschiedenen Mannschaften fahren. Absolute Solidarität mit allen Mitstreitern, um die nächste Herausforderung gemeinsam zu meistern.

 

 

 

Wir fahren Rad, weil wir Spaß daran haben. Wir mögen den Ortsschildssprint genau so wie das Bier zum Abschluss. Wir fahren zusammen und helfen und unterstützen einander. Volle Solidarität mit unseren Mitfahrern, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft oder Leistung auf dem Rad - auf welchem auch immer.

 

Gemeinsam losfahren - Gemeinsam ankommen. Auf den anderen achten, sich unterstützen und rücksichtsvoll unterwegs sein. 

Und ja. Wir wissen das wir nicht die ersten sind mit der Namensidee. Vermutlich auch nicht die Letzten. Wir sind nur die mit dem coolsten Logo. 

WER HAT SICH DAS AUSGEDACHT?

"Wann kommt denn der Bus...?"

Oberschenkel wie Roberto Carlos, aber viel schönere Haare. Ist zum Radsport gekommen, als der Manta nicht mehr durch den TÜV kam. Ein anderes Auto war einfach undenkbar. Inhaber sämtlicher Strava-Segmente zwischen Köln und Bochum und offizieller Gute-Laune-Beauftragter im Gruppetto. Kann Karate. Fährt gern Windschatten für die Kölner Trainingstiere und trinkt Espresso doppelt. ​ Ohne Stützräder: seit dem letzten Karneval In der Bidon: Daiquiri - 5,5:2:1 Lieblingsziel: Riesenbagger im Tagebau Stundenrekord: 6 Kölsch, 7 Daiquiri und 'ne Packung Kippen. ​ Gebt Kudos und Applaus und fahr mal hinterher!

Christian, Basti, Marco, Sven und Antonio. Klick auf ein Gesicht, or die tryin' ...

Gemeinsam sind wir viele!

Mit im Gruppetto fahren:

Marco Beier @beierfant

Bastian Heuser @bastiheuser

Christian Balke @drinkmorerum

Sven Schoene @mr_wheeeelz

Antonio Dalle Rive @antonio_d_r 

Julia Kykillus

Benny Braun

Andreas Schöler

Paul Sieferle

Aki Klubescheidt

Leon K

Thomas Ziegler

Katja Ziegler

Kathrin Scheurer

Ben Hilger

Dein Name soll hier auch stehen? Nichts leichter als das. Spende an unsere Idee und wenn du mit irgendwas verlinkt werden willst, dann sag uns wohin...